Projektmanagement

Projektmanagement

Projekte führen, koordinieren, steuern und kontrollieren

Unser Projektmanagement bringt Ihnen Sicherheit für Termine, Qualität und Kosten sowie den frühest möglichen wirtschaftlichen Nutzen. Das Ziel unseres Projektmanagements ist die optimale Projekt- und Ergebnisqualität. Beim Projektmanagement vertreten wir die Interessen unseres Auftraggebers.

projektmanagement                                        Projektmanagement

Der Projektmanager ist ein – Allrounder

Ein erfolgreiches Projekt braucht viele Dinge: Engagierte Beteiligte, Unterstützung vom Auftraggeber, klare Ziele und vor allem auch einen guten Projektmanager.
Der „menschliche Faktor“ in Gestalt des Managers ist von zunehmender Bedeutung.

Zu den Aufgaben des Projektmanagements zählen: 

  • Beratung und Unterstützung bei der Festlegung der Rahmenbedingungen und Aufgabenstellung
  • Planen, Abstimmen und Festlegen von Abläufen, Projektstrukturen, Handlungen, Vorgängen und deren Beziehungen
  • Koordinierung, Steuerung und Prüfung von Schnittstellen und Prozessen im Projekt
  • Projektkommunikatiom
  • Abstimmung aller Entscheidungen mit dem Auftraggeber
  • Termin- und Kostensteuerung, Projektorganisation
  • Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung der Projektleistungen
  • Überwachung und Steuerung des Projektes
  • Projektdokumentation
  • Abnahme und Übergabe des fertigen Projektes

Knopf zu Projektmanagement, Knopf zu DTCOM, Knopf zu PM,

Beim  Projektmanagement vertreten wir die Interessen unseres Auftraggebers. Wir entscheiden in Abstimmung mit dem Auftraggeber, setzen Maßnahmen um und sichern abgestimmte Qualitäten und Funktionen im Termin- und Kostenrahmen.

Ein Projekt kann in 5 einzelne Phasen eingeteilt werden. In der Regel werden die Phasen nacheinander abgearbeitet. In Abhängigkeit vom Projekt kann es zu Überschneidungen der einzelnen Phasen kommen.

  • Analyse der Ausgangslage und Zieldefinition

Zum Projektstart ist eine genaue Definition des Projektinhaltes sowie eine eindeutige und messbare Formulierung der Projektziele ein wesentliches Kriterium für den späteren Projekterfolg.

  • Konzeption

Die Entwicklung von Grob- und Feinkonzepten dient der Erstellung von Strukturplänen, die das Projekt inhaltlich und organisatorisch strukturieren. Diese Konzepte müssen vom Auftraggeber abgenommen und bestätigt werden. Dies sichert ein gemeinsames Verständnis des Projektablaufes und der Projektziel.

  • Planung

Durch die Definition von Arbeitspaketen und Projektmeilensteinen sowie durch Zeit-, Kosten- und Ressourcenplanung wird das Projekt inhaltlich und organisatorisch strukturiert. Der Fortschritt bei der Durchführung des Projektes wird somit mess- und überwachbar. Dadurch können Fehlentwicklungen und Abweichungen durch Soll-Ist-Vergleiche frühzeitig erkannt werden und behoben werden.

  • Durchführung

Die planmäßige Projektdurchführung wird durch das Projektcontrolling überwacht. Die Kommunikation innerhalb des Projektteams wird über regelmäßige  Projektmeetings und Statusberichte sichergestellt. Durch geplante Zwischenabnahmen wird gewährleistet, dass der Auftraggeber sowohl über den aktuellen Projektablauf informiert ist, als auch auf mögliche Interpretationsprobleme von Anforderungen schnell reagiert werden kann.

  • Projektabschluß

Die finale Abnahme der Projektergebnisse durch den Auftraggeber erfolgt nach ihrer operativen Einführung. Anhand der zu Beginn des Projektes erstellten Pflichten- und Lastenhefte kann bestimmt werden, ob das Projekt die gewünschten Ergebnisse erreicht hat oder nicht.

Knopf zu DTCOM, Knopf zu Projektmanagement, Knopf zu Dr. Peter Dreschmann,

Sprechen Sie uns an:

Email:     info@dtcom-consult.de

Telefon : +49 241 / 17 303 0

Handy:   0170 / 31 26 600

Social Sharing
Share